Direkt zum Seiteninhalt

Sternwanderung

Jedes Jahr, bevorzugt im Mai plant und organisiert die ARGE eine Sternwanderung. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen die Teilnehmer von ihren Ausgangspunkten den Zielpunkt, der turnusmäßig wechselt und in einem der Orte der ARGE-Vereine liegt.
Informationen für Wanderführer
Der/die Wanderführer/in wählt eine geeignete Route aus
  • nimmt für den Fall der leichten Verletzung eines Teilnehmers einen Verbandskasten mit
  • führt ein Handy mit, um im Falle eines Unfalls unter der Nummer 112 Hilfe anfordern zu können
  • stattet die erste und letzte Person mit einer Warnweste aus
  • achtet auf eine der Straßenverkehrsordnung entsprechende Fahrweise
  • trägt durch Informationen über Sehenswürdigkeiten am Wegesrand zur Unterhaltung bei
  • informiert den Veranstalter beim Eintreffen der Gruppe am Zielort über die Anzahl der Teilnehmer
  • plant und organisiert die Rückfahrt begrüßt die Teilnehmer am Ausgangspunkt.
Sternwanderung 2023 nach Neuenwalde

Die ARGE hatte eingeladen, und zahlreiche, bestens gelaunte Frauen und Männer machten sich am sonnigwarmen 21. Mai aus dem nördlichen Teil des Landkreises Cuxhaven auf den Weg und radelten zum Stern- und Treffpunkt, dem Sporthaus in der Radelskuhle Neuenwalde.
Ausgestalter der Radwanderung, die im Übrigen in diesem Jahr zum 48sten Male stattfand, war der Verschönerungsverein Neuenwalde/Krempel.
Beim Sporthaus angekommen, begrüßten die Neuenwalder Alphorngruppe und der Posaunenchor Krempel die Gäste mit bekannten und beliebten Melodien.

Der Vorsitzende des Verschönerungsverein, Lothar Kappelmann hieß alle herzlich willkommen und wünschte der fröhlichen Runde einen angenehmen Aufenthalt. Das Heimatmuseum und die Kirche, betonte er, wären geöffnet und könnten kostenlos besichtigte werden, weil die üblichen Eintrittskosten im Startgeld enthalten seien.
Leckerer, ofenfrischer Butterkuchen fand reißenden Absatz und diente den Radlern als Stärkung. Nach angeregter Unterhaltung machten sie sich ausgeruht und um neue Bekanntschaften bereichert auf den Heimweg. Möglicherweise werden viele von ihnen im nächsten Jahr wieder dabei zu sein, wenn die ARGE ins Heimatmuseum Wanna einlädt.
Vier-Seen-Platte im Herzen des Elbe-Weser-Dreiecks
Zurück zum Seiteninhalt